Jahresprogramm 2020/2021

Liebe Mitglieder der Musikgemeinde, liebe Interessierte,

90 Jahre Musikgemeinde Harburg – die Jubiläumssaison 2020/2021 sollte besonders werden. Außergewöhliche Konzerte wurden schon früh eingeplant, Musiker und Ensembles engagiert. Nun steht die Saison durch die Coronapandemie unter einem anderen Licht. Dennoch wollen wir die Konzerte jeweils dreimal, wenn auch kürzer und unter den gegebenen Hygienebestimmungen, stattfinden lassen und freuen uns, dass die Musiker eine so große Flexibiltät zeigen. Besonders wichtig aber ist, dass Sie, die Mitglieder, teilnehmen wollen!
Alle Veranstaltungen bleiben jedoch unter Vorbehalt – kurzfristige Änderungen sind möglich und werden schriftlich und im Internet bekannt gegeben.

Über die Bedingungen der Durchführung der Veranstaltungen im Helmssaal/Harburger Theater sowie für das Sonderkonzert in der Eberthalle werden wir noch rechtzeitig infomieren. An den jeweiligen Konzerttagen werden die Konzerte I-III in der Friedrich-Ebert-Halle mit einem Kernrepertoire gespielt – eventuell zusätzliche Werke werden von den Musikern angesagt. Ihre Konzertzeiten entnehmen Sie bitte den Mitgliedskarten.

Leider können wir unter den jetzigen Umständen keine Abendkasse für Nicht-Mitglieder anbieten, allerdings können wir neue Mitglieder aufnehmen. Bei Interesse melden Sie sich bitte unter Telefon: (040) 767 511 11, Email: mitglieder (at) musikgemeinde-harburg.de.


Wir wünschen Ihnen eine gesunde, spannende und anregende Jubiläumssaison 2020/21!

KONZERTE IN DER FRIEDRICH-EBERT-HALLE

01. Konzert: Freitag, 25. September 2020

Symphoniker Hamburg
Martin Fröst, Leitung

F. Mendelssohn Bartholdy: Symphonie Nr. 4 A-Dur op. 90 – „Italienische“

02. Konzert: Sonntag, 25.Oktober 2020

Capella de la Torre

Margaret Hunter, Sopran
Hille Wippermann, Altpommer und Flöte
Tural Ismayilov, Posaune – Regina Hahnke, Dulzian
Martina Fiedler, Orgel – Johannes Vogt, Theorbe
Mike Turnbull, Percussion
Katharina Bäuml, Schalmei und Leitung

Praetorius tanzt!
Werke von Michael Praetorius, Orlando di Lasso u. a.

03. Konzert: Dienstag, 24. November 2020

Philharmonisches Staatsorchester Hamburg
Andreas Spering, Dirigent

Werke von Joseph Haydn

04. Konzert: Montag, 14. Dezember 2020

Mendelssohn Kammerorchester Leipzig
Peter Bruns, Violoncello und Leitung
Ragna Schirmer, Klavier

C. Schumann: Klavierkonzert a-Moll op. 7
L. v. Beethoven: Klavierkonzert Nr. 4 G-Dur op. 58 (Kadenz von Clara Schumann)

05. Konzert: Mittwoch, 27. Januar 2021

Gabriel Adorján, Álvaro Parra – Violine
Anna Kreetta Gribajcevic, Viola
Taneli Turunen, Violoncello und Gesang
Esko Laine, Kontrabass
Valentin Butt, Akkordeon

A. Dvorak: Quintett Nr. 2 op. 77
A. Piazzolla: Five Tango sensations
Finnische Tangos

06. Konzert: Freitag, 12. Februar 2021

Symphoniker Hamburg
Sylvain Cambreling, Dirigent

Das Programm wird noch bekannt gegeben.

07. Konzert: Donnerstag, 25. März 2021

Mandelring Quartett
Minetti Quartett

R. Strauss: Sextett-Einleitung zu ‚Capriccio‘
F. Mendelssohn Bartholdy: Streichoktett Es-Dur op. 20

08. Konzert: Dienstag, 27. April 2021

Ensemble Resonanz
Carolin Widmann, Violine
Matthias Kirschnereit, Klavier

Das Programm wird noch bekannt gegeben.

09. Konzert: Donnerstag, 27. Mai 2021

NDR ElphCellisten

Das Programm wird noch bekannt gegeben.

10. Konzert: Dienstag, 15. Juni 2021

Asya Fateyeva, Saxophon
Florian Donderer, Violine
Emma Yoon, Violine
Yuko Hara, Viola
Tanja Tetzlaff, Violoncello
Stepan Simonian, Klavier

A. Busch: Quintett für Saxophon und Streichquartett op. 34
E. Krenek: Suite „Jonny spielt auf“
K. Weill: Die Dreigroschenoper-Suite

SONDERKONZERT – FRIEDRICH-EBERT-HALLE
Sonnabend, 17.April 2021

Barbara Dennerlein Trio
Jazztriokonzert mit Barbara Dennerlein an der Beckerathorgel, Saxophon und Schlagzeug

VERANSTALTUNGEN IM HARBURGER THEATER

Feier zum Jahresanfang: Sonntag, 17. Januar 2021

Ingo Schulze liest aus seinem Buch „Die rechtschaffenen Mörder“

Kindermusiktheater: Sonntag, 14. März 2021

„Der Teufel mit den goldenen Löckchen“

Ein Musiktheaterstück für zwei Schauspieler und Fagottquartett von Jörg Schade und Franz-Georg Stähling.

Neu! Musik! Mittwoch, 31. März 2021

Ensemble Resonanz

J. S. Bach: Johannes Passion

Ohne großen Chor – in kleiner Streicherbesetzung, fünf Gesangssolisten, Vintage Keyboards, Gitarren und Trompete – präsentiert das Ensemble eine neue, intime Fassung der dramatischen Passion.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen im Helmssaal/Harburger Theater ist für die Mitglieder nur mit Vorbestellung und soweit Plätze vorhanden möglich. Die Vorbestellungszeit beginnt jeweils vier Wochen vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin. Über das Verfahren werden die Mitglieder auch noch persönlich informiert.

Veranstaltungsorte:

Friedrich-Ebert-Halle, Alter Postweg 38, Harburg (S-Bahn Heimfeld)
Harburger Theater, Museumsplatz 2, Harburg (S-Bahn Harburg Rathaus)

Bitte beachten Sie Ihre Einlass- und Parkzeiten sowie die aktuellen Hygienebestimmungen. Es wird um pünktliches Erscheinen gebeten. Alle Termine und Veranstaltungsorte unter Vorbehalt.
Stand 21.8.2020